„Jenseits von Gut“ … aber nicht „von Böse“.Gedanken über hethitisch tameuman